Bastelstunde

Ein Spielleiterschirm schnell selbst gebastelt.

Wer kennt das nicht, es ist ein schönes neues System da, welches ausprobiert werden will, alle sitzen am Tisch, warten das es losgeht, der Spielleiter sitzt vor euch zwischen euch ein Spielleiterschrim der gar nicht zum System passt weil es kein oder zumindest noch kein SL-Schirm gibt. Was tun? ganz einfach, selber Basteln.

Die Idee habe ich vor Jahren im Internet gefunden, die Originalseite ist nur nicht mehr Online, habe ich aber auf Bucheibon neu entdeckt.

Er hat auch noch weitere Ideen zu eigenen Spielleiterschirmen.

SL - Schrim Klemmmappe

Flexiblen SL-Sichtschutz

Finde ich aber nicht so schön.

Für das was ich euch Präsentieren werde braucht ihr

2 CD-Jewelcase

und entweder

Transparentes Klebeband,

Sekundenkleber oder

Heißkleber und Heißklebepistole.

Mit dem Transparenten Klebeband geht es wahrscheinlich am schnellsten und einfachsten.

CD Hüllen werden aus geweidet, die Frontcover werden zusammen geschoben und mit dem Klebeband zusammen geklebt.

Mit Sekundenkleber und Heißkleber müsst ihr ein wenig aufpassen.

Ich habe es mit Heißkleber durchgeführt, denke aber das mit dem Sekundenkleber ein saubereres Ergebnis erzielt werden kann.

Ich habe es so gemacht das ich eine Seite der CD Hülle mit dem Heißkleber an der Kannte entlang gegangen bin und dann beide CD Hüllen zusammen geschoben habe, was aber auch schnell passieren muss da der Heißkleber schnell auskühlt und trocknet.

Vorteil bei Heißkleber

wenn das erste Ergebnis nicht zufriedenstellend ist kann man es ohne Schwierigkeiten restlos entfernen und neu versuchen.

Mein Ergebnis sieht wie Folgt aus.

Jetzt brauchen wir noch ein passendes Cover für das Spiel.

Wer Kreativ, Zeit und Lust hat kann eigene Bilder erstellen mit einem Programm wie GIMP, Krita oder andere Zeichenprogramme.

Ansonsten gibt es auch Linzenzfreie Bilder auf Pixabay zum Beispiel. Diese darf man ohne zu Fragen frei verwenden auch beim veröffentlichen nur darf man kein Geld dafür verlangen, dafür ist das nicht gedacht.

Wie erstelle ich Coverbilder?

Ganz einfach, mit einem Kostenfreien Schreibprogramm wie LibreOffice Writer oder einem kostenpflichtigen Programm wie Mirosoft Word.

Anhand von LibreOffice gebe ich euch Tutorial an die Hand, geht auch ganz schnell.

  1. Neues Dokument erstellen.
  2. In der Menüleiste Format auswählen und auf Seite klicken.
  3. Seitenränder Links, Rechts, Oben und Unten auf 0,00 cm umstellen.

Für die Seitencover muss das Papierformat auf eine

Breite von 15,00 cm eingestellt werden und eine

Höhe von etwa 12,10 cm.

Dann sollte man noch eine Umrandung einstellen.

Bei Linienanordnung wählt ihr Komplette Umrandung. Solltet ihr einen weißen Hintergrund wählen habt ihr die Linien an die ihr entlang schneiden könnt. Bei Linie --> Breite: habe ich die den Wert auf 0,80 pt erhöt.

Auf Anwenden klicken und schon habt ihr die Vorlage der rechten und linken Seitencover.

Dann noch ein Bild einfügen, auf eine Passende Höhe und Breite anpassen, noch unter ein bestimmten Namen Speichern und schon ist das rechte Frontcover fertig.

Bei dem linken Frontcover nur noch das Bild einfügen, Höhe und Breite anpassen und unter ein anderen Namen Speicher und schon ist auch das Linke Frontcover.

Das Mittlere Frontcover.

Punkt 1 - 3 genauso befolgen.

Papierformat muss noch angepasst werden.

Da wird eine

Breite von 25.40 cm und eine

Höhe von 12.10 cm

Wichtig, hier muss noch bei Papierformat --> Ausrichtung: Querformat ausgewählt werden.

Ansonsten wie weiter Oben, ein Bild auswählen, auf Größe anpassen, Speichern unter ein beliebigen Namen, fertig.

Die drei Vorlagen können auch genutzt werden um auf der Rückseite ein Spickzettel für den Spielleiter zu erstellen.

Je nachdem welches System ihr bespielt oder ein eigenes, da können die für dich wichtigsten Tabellen eingetragen werden.

Zum Abschluss bekommt ihr ein Beispiel von meinen fertigen SL Schirm zu sehen.

Mit Fotopapier bekommt ihr sicher ein Schöneres ergebnis und welches auch Stabiler bleiben wird.

Wer zufällig Dungeonslayer Spielt der kann sich die Fertigen Cover entweder bei Bucheibon runterladen hier hat Amel das ganze schon erstellt und gefragt ob er das so veröffentlichen darf. Die Idee wurde wohlwollend aufgenommen und auch bei Dungeonslayer.net hochgeladen.

Bucheibon Sichtschutz-DS4-CD1.pdf

Dungeonslayer DS4FWCDSLSchirm.pdf

Wer ein höheren Sichtschutz bevorzugt kann auch die Amaray Hüllen verwenden. Vorteil ist auch, für die Spickzettel ist mehr platz vorhanden, das Außencover ist auch größer (273 mm × 183 mm).

Für die Cover und Spickzettel geht ihr genau so vor wie weiter oben beschrieben.

Gruß

Asathor

__

Kommentare gerne an

kommentare ( at ) nerdistan.blog